MP3s bearbeiten

Ohne Qualitätsverlust lassen sich MP3-Dateien mit dem Programm „mp3DirektCut“, entwickelt von Martin Pesch, bearbeiten. Mit diesem Programm können MP3s ohne vorheriges Konvertieren in das WAV-Format geschnitten werden. Es können Loops angelegt und für einzelne Passagen die Lautstärke reguliert werden. Das Programm ist als Freeware unter www.rz.uni-frankfurt.de/~pesch/ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.