Du in Pop

Du in Pop - PyschoNicht Trends sondern Kult an der Wand: Wer sich selbst in echter Warhol-Manier über dem eigenen Sofa hängen haben möchte, den macht superRetro glücklich: Foto einschicken und in echte Popart getunkt zurückerhalten.

Von Kathrin Giese

Kauf Dich glücklich, kleines Retroherz – ist das Motto von Jasmin Schneider und Sven Schmeier. Zusammen haben sie den Internetshop superRetro aufgebaut, der sich ganz dem Kult der 60er und 70er Jahre verschreibt. Die beiden Betreiber haben es sich zur Aufgabe gemacht, interessante Angebote im Netz aufzustöbern, zusammenzustellen und dem retrogeneigten Besucher zur Ansicht und Kauf anzubieten: Im Netz und im Showroom in Kreuzberg. „Dabei zählt für uns weniger die Quantität denn die Qualität“, erzählen sie auf der Internetseite. Eben nur was super Retro ist kommt in die Auswahl.

Von Warhol bis psychedelic

Ein besonderer Service ist „Du in Pop“: Die Illustratorin Jasmin Schneider erstellt dabei aus eingesandten Fotos einen echten Retro-Hingucker: knallige Farben, eingefangen von schwarzen Linien im Comic-Stil. Der Fachmann kann zwischen den Stilen Warhol, Lichtenstein, Neo Pop, Retro/Lounge Style oder Psychedelic Style wählen – oder sich von den Beispiel-Bildern inspirieren lassen.

Du in PopIst das eingesandte Foto geeignet erstellt sie eine Illustration: Das Foto wird komplett von Hand abgemalt. Diese Illustration wird dem Kunden zugeschickt. Er entscheidet, ob Ausschnitt, Ausdruck und der Gesamteindruck gefallen. Ist die Basis des Kunstwerkes gefunden, geht es im nächsten Schritt um die Wahl der Farben. Spezielle Wünsche sind dabei willkommen. Zuletzt kann noch entschieden werden, wie viele verschiedenfarbige Bilder ein Gesamt-Arrangement ergeben sollen: sechs Portraits in einem Rahmen oder auf einzelnen Leinwänden nebeneinander. Vom Einzelbild über Diptychons bis zum neunfachen Kopf an Kopf-Portrait ist alles möglich.

Vom Bild bis zur Bluse

Im Shop gibt es neben den Pop-Bildern auch Mode im Stil der 60er und 70er Jahre von dem Label monogamo: zum Beispiel den Ripp-Rolli für wilde Beatnächte oder die Club-Bluse mit Blümchen-Optik. Jasmin Schneider und Sven Schmeier beschäftigen sich seit vielen Jahren mit den 60er und 70er Jahren und sind darüber zu echten Experten auf diesen Gebieten geworden: „Wir finden, es muss einfach ein gewisser Anspruch hinter den Ideen stecken, denn nachahmen kann jeder.“

Super RetroHinweis:
superRetro: Manteuffelstr. 60, 10999 Berlin-Kreuzberg, Tel: 030/61 07 45 34. Öffnungszeiten: Mo-Fr: 14-18 Uhr

Erschienen im Magazin „Kulturen„, Ausgabe Oktober 2006.

Mehr zum Thema „Popart“ auf meiner Seite:
POP CLASSICS im neuen Kunstmuseum ARoS,
Die Künstler in AROS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.