Mobil surfen mit Handy und Netbook

Not at home. Foto: Eva Thöni, Quelle: Photocase.comMobil sein, vernetzt sein, das heißt heute oft: ständig online sein. In in.puncto zeigt Multimedia-Experte Jens Freitag, wie der Nutzer mit der neusten Handy-Generation unterwegs ins Internet kommt. Neben dem vermeintlichen Platzhirsch iPhone gibt es noch eine ganze Palette Alternativen. Außer mit dem Handy geht es auch mit dem Netbook mobil ins Internet und in.puncto zeigt, welche Datenspuren wir beim mobilen Surfen hinterlassen.

Hier geht’s zum Video im ARD YouTube Kanal

Und wem die Infos noch nicht reichen:
Jens Freitag hat noch einmal nach gelegt
.

Redaktion der Multimedia-Rubrik: Kathrin Giese
Erstausstrahlung in EinsPlus am 13.11.2009, 20.15 Uhr
Foto: Eva Thöni, Quelle: Photocase

Eine Antwort auf „Mobil surfen mit Handy und Netbook“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.