Dez 13 2009

Erst Eislaufen dann Eiskiten und Eistauchen

Abgelegt 13:58 unter in.puncto

Tim Hauschild bei in.punctoWenn der erste Schnee fällt und die Seen zufrieren, dann ist endlich Winter.  Bis dahin hilft nur von Eis und Schnee zu träumen. Wenn die Sehnsucht allzu groß wird, kann man zum Glück auch auf die künstlichen Eislaufflächen ausweichen. Das Eis fasziniert! Und noch mehr: das Gleiten auf dem Eis. Beim Schlittschuhlaufen kann man nicht nur viel Spaß haben, es ist auch ein guter Ausdauersport. Wer auf dem Eis den Kick sucht,  für den gibt es mittlerweile extremere Eissportarten, wie Eis-Kiten oder Eistauchen.

Bei in.puncto schwärmt Eisläufer und Kitelehrer Tim Hauschild vom Sport auf und unter dem Eis und hat Bilder vom Eiskiten auf dem Lago di Alpi mitgebracht.


Redaktion der Multimedia-Rubrik: Kathrin Giese

Erstsendung am Freitag, 11.12.2009, um 20.15 Uhr auf EinsPlus
Wiederholung: 14.12.2009 um 9.15 Uhr auf EinsPlus


Links zum Thema:

Tims Blog-Eintrag zum Eiskiten auf dem Lago di Alpi

YouTube-Videos zum Thema Eiskiten

Tim und Freunde beim Snowkiten auf YouTube

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben