Quittung für geizige Fleischfresser

Verbraucher tragen Mitverantwortung

Von Kathrin Giese

Es riecht unangenehm süßlich und verändert seine Farbe zu einem blassen Grau: verderbendes Fleisch. Es läuft aus, schrumpft in der Pfanne und wer zuviel davon in seinem Döner hat, hat länger was davon. Tonnenweise lagert es bei Fleischhändlern in ganz Deutschland. Mit Sägemehl vermischt wandert es in die Pelle oder in den Döner. Der jüngste Skandal aus München hat uns den Ekel wieder auf den Tisch gebracht. Gammelfleisch ist in aller Munde. „Quittung für geizige Fleischfresser“ weiterlesen