Archiv für das Tag 'Sport'

Dez 13 2009

Erst Eislaufen dann Eiskiten und Eistauchen

Abgelegt unter in.puncto

Tim Hauschild bei in.punctoWenn der erste Schnee fällt und die Seen zufrieren, dann ist endlich Winter.  Bis dahin hilft nur von Eis und Schnee zu träumen. Wenn die Sehnsucht allzu groß wird, kann man zum Glück auch auf die künstlichen Eislaufflächen ausweichen. Das Eis fasziniert! Und noch mehr: das Gleiten auf dem Eis. Beim Schlittschuhlaufen kann man nicht nur viel Spaß haben, es ist auch ein guter Ausdauersport. Wer auf dem Eis den Kick sucht,  für den gibt es mittlerweile extremere Eissportarten, wie Eis-Kiten oder Eistauchen.

Bei in.puncto schwärmt Eisläufer und Kitelehrer Tim Hauschild vom Sport auf und unter dem Eis und hat Bilder vom Eiskiten auf dem Lago di Alpi mitgebracht. Weiterlesen »

Keine Kommentare

Jun 01 2006

Dribbeln im Dritten Reich

Abgelegt unter Artikel,Kulturen

Zur Fußball-WM hat das Haus des Deutschen Sports eine Ausstellung geschaffen. „Berlin – Story of Football“ lautet der Titel. Doch der schicke Flyer zeigt genauso viel wie die Ausstellung.

Von Kathrin Giese

Dribbeln im Dritten ReichVor dem Portal des Haus des Deutschen Sports hocken auf hohen Säulen aufdringlich golden glänzenden Adler. Vollkommen überheblich leuchten sie vor dem dunkelgrauen Wolkenhimmel und blicken spöttisch über die kleine Bausstelle vor der Türe hinweg.

Braune Gitterstäbe und milchiges, schläfrig machendes Licht empfangen den Besucher im Haus des Deutschen Sportes. Die Ausstellung soll im Lichthof sein, stand auf dem Flyer. Lichthof – das ist in diesem Fall wohl ironisch gemeint.

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Mai 12 2003

Spaß im Sand: Beachhandball-Turnier in Oberpleis

VERSAMMLUNG HSG Siebengebirge ernennt Vanessa Wirtz und Thomas Gaida zu den Handballern des Jahres

Von Kathrin Giese

KÖNIGSWINTER. Die Handball-Spielgemeinschaft Siebengebirge-Thomasberg blickte auf der Jahresversammlung im Hotel „Otto“ in Thomasberg auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. „Hatten uns alle Fachleute nach der letzten Saison schon abgeschrieben und als ersten Absteiger aus der Verbandsliga gesehen, so haben wir sie eines besseren belehrt“, erklärt HSG-Vorsitzender Christian Keppler zufrieden. In der abgelaufenen Saison nahm die HSG mit 17 Jugendmannschaften, darunter vier Mini-Mannschaften, vier Herren und einer Damenmannschaft sowie einer Alt-Herren-Mannschaft am Spielbetrieb teil.

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Apr 16 2003

Die Nehrings sammeln die meisten Titel

AUSZEICHNUNG Der Königswinterer Stadtsportbund ehrt seine erfolgreichen Athleten. Sebastian, Melanie und Sabine Nehring heimsten im vergangenen Jahr gleich mehrere Trophäen ein

Von Kathrin Giese

KÖNIGSWINTER. Für besondere Leistungen ehrte der Sportbund der Stadt Königswinter im Haus Bachern zahlreiche erfolgreiche Sportler. Zwanzig Sportlern aus dem Raum Königswinter wurde das Deutsche Sportabzeichen in Gold verliehen. Geehrt wurden aus der Leichtathletik-Abteilung des SSG Königswinter sechs Sportler.

Weiterlesen »

Keine Kommentare